Reisen war nie einfacher: Flug nach Antalya

Wenn uns mal wieder die Reiselust packt und wir unseren nächsten Urlaub planen möchten, müssen wir nicht mehr stundenlang im Reisebüro Schlange stehen, bis uns eine nette Dame an ihren Schreibtisch winkt und ihre Unterlagen nach einem billigen Flug durchsucht. Heute können wir jede Reise rund um den Globus bequem und einfach im Internet buchen.

Der Flieger bringt uns anschließend an jedes Urlaubsziel, das uns vorschwebt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Reise in die Türkei? Derzeit kann man noch einen günstigen Flug nach Antalya mit Condor buchen, solange der Vorrat reicht. Warum sich ein Ausflug in die beliebte Großstadt am Mittelmeer unbedingt lohnt, verraten wir Ihnen in den folgenden Absätzen. Wir wünschen unseren Lesern einen erholsamen Urlaub!

Nach Antalya fliegen

© Digital Vision/Thinkstock

Urlaub an der Türkischen Riviera

Aufgrund der langen Sandstrände wird die Region rund um Antalya auch Türkische Riviera bezeichnet. In der Großstadt wohnen rund eine Million Einwohner, die der Kulturhochburg Leben einhauchen. Das ganze Jahr über herrschen vor Ort milde Temperaturen, obwohl man rein theoretisch im naheliegenden Taurus-Gebirge den Winter über auch einen Skiurlaub buchen könnte. Wer Antalya jedoch in seiner vollen Blüte kennenlernen möchte, wird im Sommer in den Flieger steigen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem:

  • Das Hadrianstor an der Atatürk Caddesi: Es wurde 130 n. Chr. gebaut, erinnert an einen römischen Triumphbogen und ist das einzige erhaltene Eingangstor zur antiken Stadt.
  • Das archäologische Museum: Es birgt bis heute eine umfangreiche Sammlung aus prähistorischen Funden und Originalstücken aus Perge.
  • Die Yivli Minare Moschee: Das gerillte Minarett wird als Wahrzeichen Antalyas verstanden und beherbergt ein Museum.

Weitere Ausflugsziele in Antalya

Wer nicht gerade im Meer baden geht, einen Spaziergang am Strand unternimmt oder einen Einkaufsbummel durch die Altstadt macht, kann noch weitere Ausflugsziele ansteuern, die unter Touristen sehr beliebt sind – wie etwa:

  • Die Düden-Wasserfälle: Sie liegen in einem Park und können mithilfe einer Treppe auch von innen (die Höhle) besichtigt werden.
  • Das antike Perge: Die archäologische Anlage besteht unter anderem aus einem Stadion ehemaliger Gladiatoren sowie einem historischen Marktplatz.
  • Die lykische Stadt Termessos: Leider ist sie nicht so leicht zu erreichen, dennoch lohnt sich ein Besuch – dort warten Tempel, ein Theater sowie ein Museum auf die Besucher.
03.04.2013 - Autor: Timm - Thema: Urlaubsziel