Bademodentrends für den Urlaub in der Sonne

An modischen Trends scheiden sich die Geister. Der/die Eine interessiert sich überhaupt nicht dafür und bleibt dem eigenen, ganz persönlichen Stil für immer treu. Andere dagegen lieben es, den aktuellen Trends zu folgen. Wer in seinem Urlaub in der Sonne mit den neuesten Bademodentrends punkten möchte, findet hier ein paar Tipps.

Die Bademode im modischen Wandel

Obwohl das Tragen von Bademode im Jahr zeitlich beschränkt ist, gibt es hier immer neue Arten und Variationen, die sich zu aktuellen Trends entwickeln, aber auch wieder aus der Mode kommen können. Für alle, die modisch immer auf der Höhe der Zeit sein möchten, lohnt sich gerade bei der Bademode eine regelmäßige Recherche. Quellen dafür sind vor allem das Internet, aber auch diverse Modezeitschriften für Männer beziehungsweise für Frauen.

Bademodentrends für Frauen

Frau liegt am Pool

© Comstock Images/Stockbyte/Thinkstock

Nach wie vor können Frauen natürlich zwischen Badeanzug und Bikini wählen, aber der Badeanzug ist klar auf dem Vormarsch. Welche dieser beiden Varianten es sein soll, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. In der Bademode für Frauen hat der klassische Look dabei wieder Einzug erhalten. Der Trend geht zu mehr Stoff: Während es vorher vor allem darum ging, sehr knappe Badeanzüge und vor allem Bikinis zu tragen, hat sich dieser vormalige Trend wieder neutralisiert. Besonders in Mode sind bei den Damen Zweiteiler mit Panty-Hose in dezenten und deckenden Farben – ganz wie es dem Stil der 50er-Jahre entspricht. Der Bikini-Höschen-Bund schließt dabei auf Taillen- und nicht mehr auf Hüfthöhe ab. Bikinis sind entweder gar nicht gemustert oder haben niedliche Punkte oder Streifen – ebenfalls in matten und deckenden Farben. Auch Badeanzüge erleben ein Comeback. Für Frauen mit kleinen Problemzonen lassen sich mit den neuen Bademodentrends besonders gut kleine Schönheitsmakel kaschieren. Die neuen Bademodentrends gibt es derzeit überall zu kaufen. Schöne Modelle (siehe Bild) gibt es zum Beispiel bei Esprit.

Bademodentrends für Herren

Auch die Herren-Bademode ist Trendänderungen unterworfen, auch wenn diese teilweise nicht so stark wahrgenommen werden wie bei der Damenmode. Passend zur Damenmode kann auch hier eine schlichte Hose beliebiger Länge gewählt werden. Auch Karomuster sind derzeit im Trend, wobei die Farben zur freien Auswahl stehen. Besonders beliebt sind auch lange Badeshorts mit sehr auffälligen nicht-abstrakten Motiven, die auf den langen Hosen besonders gut zur Geltung kommen können.

11.09.2013 - Autor: Timm - Thema: Allgemein